Home / Vigogne Spinnerei Pfyn /

Mehr Informationen

IMG_0649.jpg Mehr InformationenThumbnailsMehr Informationen

1995 wurde die Vigogne-Spinnerei Pfyn A. G. nach 132 Jahren wechselvoller Geschichte liquidiert. 1863 von Heinrich Bertschinger gegründet, ist die Vigogne Spinnerei ein Beispiel für die Geschichte der Industrialisierung der Schweiz im 19. Jh. An einem Seitenkanal der Thur gebaut um die Wasserkraft nutzen zu können, wurde sie nach dem Tod des Eigentümers und dessen Sohnes 1896 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. In dem Bericht „Die industrielle und kommerzielle Schweiz beim Eintritt ins XX. Jh. berichtet der Autor:
„So wird derjenige, welcher an einem schönen Frühlings- oder Sommertage einen Ausflug in das liebliche Thurthal unternimmt, und es nicht scheut, sich ein wenig nur von der eintönigen Nachbarschaft des Eisenbahngeleises abseits ins Grüne zu verlieren, in jenem stillen Winkel Gelegenheit finden, einen Blick in den interessanten Werdeprozess eines nicht unwichtigen Teiles seiner eigenen täglichen Bekleidung zu werfen. Und er wird dabei noch die besondere Freude geniessen, einen angenehmen Eindruck von schweizerischer Betriebsamkeit zu gewinnen, die einer zahlreichen Arbeiterschaft, meist weiblichen Geschlechtes, ein auskömmliches Brot gewährt.“
Heute beherbergt das Gebäude verschiedene Gewerbe.

0 comments

Add a comment